Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sicherung Speiseölfabrik WELS

Im Jahre 1991 hat die Vereinigte Fettwaren Industrie die GRUPPE WASSER® mit der hydrogeologischen und geochemischen Vertretung im Behördenverfahren beauftragt.
 
Die GRUPPE WASSER® hat nach Erkundung des gesamten Schadensausmaßes umfangreiche Untersuchungen zur möglichen Sicherung/Sanierung der Untergrundkontamination durchgeführt, nachdem zum damaligen Zeitpunkt der Stand der Technik bezüglich der Sanierung von Speiseölkontaminationen keine Standardvarianten anzubieten vermochte.

 
In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Wien wurde zur Auslotung der technischen Möglichkeiten zur In-Situ-Sanierung des Untergrundes eine Studie mit Laborversuch durchgeführt.

Dabei wurden technische Möglichkeiten erforscht, den kontaminierten Untergrund sowohl mit ausreichendem Sauerstoff als auch mit den geeigneten Mikroorganismen zu versorgen, um eine Reinigung bis zur Unterschreitung der seitens der Behörde vorgegebenen Grenzwerte zu erreichen.
 
 
Nachdem im Rahmen des Laborversuches alle Möglichkeiten zur In-Situ-Sanierung erforscht wurden, ist dieses Forschungsprojekt nach der wirtschaftlichen Krise im Lebensmittelbereich eingestellt worden, und der kontaminierte Standort durch ausschließlich hydraulischen Maßnahmen gesichert worden.

Das Sicherungsprojekt bestand in der Errichtung von Sperrbrunnen und einer Untergrunddichtung zur lokalen Korrektur der Grundwasserströmungsrichtung.

Das aus den Sperrbrunnen entnommene Wasser wurde teilweise einer Wiederversickerung im Zuströmbereich zugeführt. Die Anlage wurde mit vollautomatischen Messgeräten zur Überwachung und Beweissicherung ausgestattet, die Steuerung erfolgte nach von der GRUPPE WASSER® konzipierten Abbruchkriterien.

 
In allen Verfahrensschritten hat die GRUPPE WASSER® die Vertretung des Auftraggebers im Behördenverfahren durchgeführt, im Rahmen des §§180 StGB-Verfahrens fungierte die GRUPPE WASSER® als Privatgutachter vor Gericht.
 

 

Projektdaten

Projektleiter:    Dipl.-Ing. Alexander Mechtler
Bearbeitungszeitraum:    1991-1996
Auftraggeber:    Vereinigte Fettwaren Industrie Ges.m.b.H.

 

Projektmitarbeiter

 

 
Zurück zur Liste der Referenzen