Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ALSAG-Projekte

für div. Landesregierungen, Umweltbundesamt, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft bzw, für Nachhaltigkeit und Tourismus

Ergänzende Untersuchung gemäß §13 und §14 Altlastensanierungsgesetz bei zahlreichen Flächen in Österreich.

Grundlagenerhebung, Historische Erkundung, Planung und Überwachung von Deponiegasuntersuchungen, Bodenluftuntersuchungen, Erkundungsbohrungen und Schürfen, geophysikalischen Untersuchungen, Errichtung von stationären Bodenluftsonden und Grundwassersonden, Abfallproben- und Materialprobenahme, Untersuchung von Feststoffproben auf Gesamtgehalte und Eluatgehalte, qualitative und quantitative Grundwasserbeweissicherung.

Durchführung des Vergabeverfahrens für Fremdleistungen (Analytikleistungen und Bohrleistungen) einschließlich Erstellung der Ausschreibungsunterlagen. Berichtsverfassung, Gesamtbeurteilung und Durchführung des gesamten Projektmanagements sowie Teilannahme an Behördenbesprechungen.
  • Ergänzende Untersuchung Altlast Donauchemie Brückl - CKW Schadensfall
  • Ergänzende Untersuchung Altlast Gaswerk Bad Ischl
  • Ergänzende Untersuchung Altlast OKA Mastlager
  • Ergänzende Untersuchung Verdachtsfläche Spattgrube Enns
  • Ergänzende Untersuchung Verdachtsfläche Fischerdeponie Umfeld - CKW Schadensfall
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Bachheimer - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Laub - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Gerencser - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Großhofen - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Czaak - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Strasshof - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Schmatelka - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Herzer - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Thomay - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Untersiebenbrunn - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Obersiebenbrunn - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Wiesmar/Agrana - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Kraus - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Rögner - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Bockflies - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Hundeabrichteplatz - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Schweitzer I - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Schweitzer II - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Gänserndorf - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Marchfeld - Verdachtsfläche Glinzendorf - Deponie
  • Ergänzende Untersuchung Putzerei Krichbaumer in Grein - CKW Schadensfall
  • Ergänzende Untersuchung Aignergrube in Jeging
  • Ergänzende Untersuchung Höllergrube in Ohlsdorf
  • Ergänzende Untersuchung OKA Aschendeponie in Ostermiething
  • Ergänzende Untersuchung Freyung in Neumarkt im Hausruck
  • Ergänzende Untersuchung Eloxierwerk Piesslinger in Molln - CKW Schadensfall
  • Gefährdungsabschätzung Verdachtsfläche Gusswerkstrasse Steyr - künftiges BMW-Werk 2
  • Gefährdungsabschätzung TEERAG ASDAG
  • Ergänzende Untersuchung Rohrbacher Lederfabrik und Putzerei Gruber,CKW Schadensfall
  • Ergänzende Untersuchung Putzerei Lengauer in Schwertberg, CKW Schadensfall
  • Ergänzende Untersuchung Papiermühlstraße Kremsmünster
  • Ergänzende Untersuchung Rathmayrgrube in Hartkirchen
  • Ergänzende Untersuchung Deponie Anif in Salzburg
  • Ergänzende Untersuchungen Altlast EUMIG, ALSAG, OÖ
  • Ergänzende Untersuchungen Chemiepark Linz und Kokerei Linz, ALSAG, OÖ
  • Ergänzende Untersuchungen Altlast Fischerdeponie, ALSAG, NÖ
  • Ergänzende Untersuchungen Imprägnieranstalt ENNS, ALSAG, NÖ
 

 

Projektdaten

Projektleiter:    Dipl.-Ing. Florian Nöbauer
Bearbeitungszeitraum:    1995 - dato
Auftraggeber:    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

 

Projektmitarbeiter

 

 
Zurück zur Liste der Referenzen